Wiesenberg läßt seinen Spielerinnen allen Raum, Schläue, Zickigkeit, Kälte und Ängste zu zeigen. Es herrscht Hochspannung!

HERMANN, DAS MAGAZIN AUS COTTBUSals Regisseur von "Zwei Frauen sehen rot"

 

REGIE AUSWAHL

Thomas Maria Wiesenberg begann seine Tätigkeit als Regisseur mit eigenen Solostücken und der szenischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. In der Stadthalle Cottbus inszenierte er drei Stücke für Kinder und Familien, darunter zwei aus eigener Feder. Nach vielen künstlerischen Assistenzen führte er diese Linie mit erfahrenen Laienspielern und schließlich mit profesionellen Kollegen fort.

   JAHR STÜCK POSITION THEATER
   2019 Das Knigge Dinner (UA) Regie und Text Agentur SpielArbeit Berlin
   2019 Planet Acasio - Ein Raumschüff-Abenteuer (UA) Regie Traumschüff Berlin
   2019 N.N. (Regieassistenz) Abenteuer Kultur Frankfurt/Main
   2018 Zwei wie Bonnie und Clyde Regie Bühne 8 Cottbus
   2018 Das Märchen von der Rübe (UA) Regie Academy of Music Cottbus
   2018 Volkslied Reloaded (UA) (Regieassistenz) Abenteuer Kultur Leipzig
   2017 Des Grafen Geist (UA) Regie und Text Relais & Château Burg Schlitz
   2017 Zwei Frauen sehen rot Regie Bühne 8 Cottbus
   2017 Falsche Schlange (Regieassistenz) Toppler Theater Rothenburg
   2017 Die große Schlaf-Kindlein-Schlaf-Show (UA) (Regieassistenz) Abenteuer Kultur München
   2016 Herr Weiß und Frau Schwarz (UA) (Regieassistenz) Abenteuer Kultur Berlin
   2015 Verhexte Weihnachten (UA) Regie und Text Academy of Music Cottbus
   2014 Knigge Reloaded (UA) Regie und Text Agentur SpielArbeit Berlin
   2012 Kara im Lutkiland (UA) Regie und Text Academy of Music Cottbus
   2012 Das Schiller Puzzle (UA) Regie und Text Agentur SpielArbeit Berlin
   2010 Wundersame Weihnachtszeit Regie Academy of Music Cottbus
   2010 Nieder, Lausitz! Das Leinölprogramm (UA) Regie und Text Agentur SpielArbeit Berlin

 

Wiesenberg setzt mit einer gekonnten Charme-Offensive von komödiantischem Feuerwerk eine spannende Handlung in Gang.

HERMANN, DAS MAGAZIN AUS COTTBUSals Regisseur von "Zwei wie Bonnie und Clyde"

 

THEATERSTÜCKE UND LYRIK

Thomas Maria Wiesenberg schreibt Stücke, Szenen sowie Bearbeitungen und gibt einen Kalender mit Gedichten heraus. Das Sagenmusical »Kara im Lutkiland« ist im BärenART Verlag Cottbus erschienen, das Schauspiel mit Musik »Pinocchio« bei razzoPENuto BerlinEin Beitrag zur Nummer »Tatort Deutschland« findet sich im Programm des Kabaretts Prolästerrat Magdeburg wieder.